Wipperfürth: Erste-Hilfe-Kurs für Eltern im Haus der Familie

Wipperfürth – die meisten Kinderunfälle ereignen sich zu Hause und in der Freizeit. Oftmals sind es Kleinigkeiten, an die man gar nicht denkt: Die Schere in der Küche, der Föhn neben der Badewanne, die Steckdose im Kinderzimmer.

Bis ein Notarzt oder Rettungswagen am Unfallort eintrifft, vergehen durchschnittlich 10 bis 15 Minuten – eine viel zu lange Zeit, als dass man sie ungenutzt verstreichen lassen sollte. Daher bietet das Haus der Familie ein Seminar an, in dem Einblicke in die häufigsten Notfallsituationen mit Kindern gegeben wird . Die Grundkenntnisse in Erster Hilfe werden aufgefrischt , konkrete Verhaltensweisen werden am 03.03.2016, 18.00–22.00 Uhr und am 17.03.2016, 18.00–21.15 Uhr mit Krankenpfleger und Rettungssanitäter Walter Wielpütz trainiert und besprochen.

Weitere Informationen und Anmeldung im Haus der Familie Wipperfürth unter Telefon 02267/8502 oder info@hdf-wipperfuerth.de und im Internet unter www.hdf-wipperfuerth.de.

ARKM Zentralredaktion 26. Februar 2016

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen