Übernachtungszahlen 2014: Positive Bilanz für das Ferienland Reichshof

Reichshof – Während die Übernachtungszahlen im gesamten Oberbergischen Kreis in 2014 leicht gesunken sind, kann das Ferienland Reichshof einen Zuwachs bei den Übernachtungen von 3,7% verzeichnen. Bei den Ankünften aller Gäste sind es sogar 10,6%. „Wir freuen uns sehr über diese Zahlen, die Arbeit der Kurverwaltung und natürlich auch aller Gastgeber, Gastronomen und Ehrenamtler scheint sich auszuzahlen“ ,so Katja Wonneberger, Leiterin der Kurverwaltung.

Im Ferienland Reichshof wurden im vergangenen Jahr einige Neuerungen auf den Weg gebracht. So war der erste „Eckenhääner Landmarkt“ ein regelrechter Publikumsmagnet. Unter dem Motto „Besonderes von Land und Leuten“ konnte sich das Ferienland Reichshof bei den zahlreichen Besuchern von seiner besten Seite präsentieren. Für die Aktiv-Urlauber erscheinen die Wanderparkplätze Silberkuhle, Hähnen, Wickenbach, Odenspiel und Alpe zukünftig in einem einheitlichen Bild. Zum Teil wurden dort bereits die Wandertafeln im Design des Bergischen Wanderlands installiert, einige befinden sich in der letzten Abstimmung, weitere Tafeln folgen in diesem und den nächsten Jahren. Durch das Wanderevent „Vielfalt auf der Spur“, organisiert vom Orga-Team des ehemaligen Arbeitskreises für Tourismus und Freizeit, konnten viele Gäste von der Qualität des Reichshofer Teilstücks des Bergischen Panoramasteigs und der Reichshofer Freizeitbetriebe überzeugt werden. Auf einer Länge von 7,5 km präsentierte sich das Ferienland Reichshof mit zahlreichen Info- und Aktionsständen.

„Durch den mehr als erfreulichen Start ins Jahr mit unserem Wintersportangebot, hoffen wir, dass die Entwicklungen im Ferienland Reichshof weiter positiv bleiben“, ergänzt Katja Wonneberger. Die Lifte auf dem Blockhaus und in Hahn konnten mit kleineren Unterbrechungen in der zweiten Hälfte der Weihnachtsferien sowie an sechs Wochenenden laufen. Ebenfalls konnten der Rundkurs auf dem Blockhaus und die Fernloipe von Hahn nach Belmicke mehrmals gespurt werden. Insgesamt lockte die weiße Pracht rund 18.000 Besucher in das Wintersportgebiet Blockhaus-Belmicke.

Für 2015 steht die Entwicklung von Pauschalangeboten für Wanderer auf dem Bergischen Panoramasteig ganz oben auf der Agenda. Seit neustem können sich Reichshofs Gäste von einem persönlichen Vitality Coach betreuen lassen. Heilklimatherapeutin Dorothee Bastian bietet eine professionelle Betreuung auf verschiedenen Gesundheitswanderungen, ganz im Sinne von „Vitalität und Naturgenuss“. Während der 8. Reichshof Rad- und Wanderwoche wird die Kurverwaltung am 20. September einen Wandertag für die ganze Familie auf dem Bergischen Panoramasteig veranstalten. Auch Radfahrer kommen u.a. auf dem Schwalbe Fahrradpark nicht zu kurz. „Der Berg ruft – Wälder, Wiesen, Weitblick“ heißt es dann von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Alexandra Rüsche 2. März 2015

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen