Neubau in Lichtenberg startet in die heiße Phase

Baustelleneinrichtung läuft. Erster Bauabschnitt bis Ende 2018 abgeschlossen.

Morsbach-Lichtenberg – Im Gewerbepark „Lichtenberg Nordwest“ startete Montaplast Mitte Oktober in die heiße Phase des Bauprojektes für eine neue Produktionsstätte. Auf einem Baufeld von insgesamt 120.000 Quadratmetern sollen laut derzeitiger Planung bis Ende 2019 neun Hallen sowie ein Verwaltungsgebäude und die Lehrwerkstatt entstehen. Künftig werden dort bis zu 1.000 Mitarbeiter beschäftigt sein werden.

Um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen, hat der Automobilzulieferer die Vorbereitung des Baufeldes bereits Anfang 2017 abgeschlossen. Nach erteilter Genehmigung und Auftragsvergabe folgt nun die Einrichtung der Baustelle. Dazu wird das gesamte Grundstück in diesen Tagen mithilfe eines Bauzauns komplett eingezäunt. Mit der Anlieferung von mehreren Baucontainern sowie Baggern und Baumaschinen ist dann die Grundlage für die nächsten Bauphasen gelegt.

In diesen Tagen startet bereits der Bodenaushub für die Kelleranlagen, in denen Technik, Versorgungsgänge und der Wassertank für die Sprinkleranlage ihren Platz finden. Mitte 2018 sollen die ersten fünf Hallen stehen, die der Logistik, Montage, Konfektion und als Lager dienen werden. Auch die Außenanlage wird im kommenden Jahr weitgehend fertig sein. Die Bauarbeiten an einer weiteren Halle für die Spritzgussfertigung werden noch im Jahr 2018 aufgenommen.

Ermöglicht wird dieser rasante Fortschritt durch den Bau mit Fertigteilen, die parallel zu den einzelnen Bauphasen in Hamminkeln bei Wesel und Liebenau bei Hannover produziert werden. „Wir sind uns dennoch bewusst, dass der Zeitplan ambitioniert ist“, so Projektleiter Josef Wagener von Montaplast. „Man muss natürlich immer bedenken, dass die zeitliche Planung neben dem Wetter von einer Vielzahl von Faktoren abhängt und sich dementsprechend verschieben kann. Aber wir sind optimistisch.“

Quelle: Montaplast GmbH

An Sonn- und Feiertagen sowie nachts bleiben die Maschinen grundsätzlich stehen. „Das ist für uns selbstverständlich“, so Frank Schlieber, Geschäftsführer bei Montaplast. „Wir haben bereits bei einem Bürgerinformationsabend im März verdeutlicht, dass uns ein gutes Verhältnis zu unseren Nachbarn wichtig ist. Daher wollen wir an diesen … weiterlesen »

30. Oktober 2017

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen