Die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens

Wirtschaftliches arbeiten ist für Unternehmen sehr wichtig. Es bedeutet mit dem geringstmöglichen Einsatz an Rohstoffen, Arbeitskräften, oder Maschinen den dennoch größtmöglichen Gewinn zu erzielen. Kurz gesagt beschreibt Wirtschaftlichkeit das Verhältnis zwischen erreichtem Erfolg und dem dafür erforderlichen Aufwand. Mit der richtigen Lagerstruktur in einem Unternehmen ist der Ansatz für wirtschaftliches arbeiten schon einmal gegeben. Dem Unternehmen kann ein unsortierter Lagerraum nicht nur viel Zeit, sondern auch viel Geld kosten.

Regale für den richtigen Überblick im Unternehmen

Foto: pixabay.com

Es zeigt sich also, dass es für das Unternehmen sehr wichtig ist den Überblick in seinem Lager zu behalten. Dies gelingt am besten mit einer guten Sortierung in den Regalen. Damit die Sortierung aber auch dauerhaft bestehen bleibt, müssen alle Mitarbeiter über die genaue Sortierung in Kenntnis gesetzt werden. Falls doch mal Fehler passiert sind, kann jeder Mitarbeiter diesen erkennen und sofort beseitigen. Auch Produkte die in der Firma nicht mehr benötigt werden, können mit einer guten Lagerstruktur schneller erkannt und aus dem Sortiment genommen werden. Dies bietet den Vorteil, dass kein Lagerplatz unnötig verschwendet wird. Dennoch sind für die richtige Lagerstruktur die richtigen Regale erforderlich. Eine große Produktpalette mit verschiedenen Waren kann in den meisten Fällen nicht in ein und demselben Regal gelagert werden. Manche Waren müssen gesondert gelagert werden. Genau deshalb gibt es auch eine Vielzahl an verschiedenen Regalstilen. Firmen, in denen der Bestand der Produkte besonders stark variiert, benötigen einen genauso variablen Lagerplatz. Daher ist es gut, dass es eine Vielzahl von Regalen gibt, die in der Höhe oder Breite nach Belieben erweitert oder verringert werden können.

Fachbodenregale für die optimale Lagerung

Generell gilt es aber einen vorhandenen Lagerraum optimal zu nutzen. Für diesen Zweck hat sich das Fachbodenregal sehr bewährt. Sie sind bekannt für einen schnellen Aufbau. Durch ihr einfaches Stecksystem läuft die Montage schnell und einfach ab. Fachbodenregale bestehen in der Regel aus folgenen Bauteilen: Regalstützen, tragenden Seitenwänden und den Fachböden, die dem Regal den Namen geben. Fachbodenregale lassen sich außerdem mit weiteren Fachbodenregalen oder auch anderen Regalen kombinieren. Somit steht der optimalen und variablen Nutzung des Lagerraums nichts mehr im Wege. Mithilfe einer Diagonalstrebe versprechen die Regale auch bei einseitiger Belastung absolute Stabilität und Sicherheit. Neben diesen Faktoren besitzen die Fachbodenregale auch eine hohe Langlebigkeit und große Individualität. Damit verhelfen sie der Firma nicht nur zu einer geordneten Lagerstruktur, sondern helfen der Firma mit einer Investition auch auf Dauer viele Kosten zu sparen.

Alexandra Rüsche 22. Dezember 2017

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen