Der Munitionstresor zuhause

Ein Munitionstresor kann entweder dazu verwendet werden wichtige Unterlagen oder Gegenstände aufzubewahren, oder Munition sicher darin zu verstauen. In der Regel aber wird der Munitionstresor dafür verwendet Munition aufzubewahren. Denn auch Munition stellt einen wertvollen Gegenstand dar. Des Weiteren sollte man als Waffenbesitzer auch die Gesetze des eigenen Landes kennen. In Deutschland beispielsweise sieht das Waffenschutzgesetz vor, dass Waffen und Munition unbedingt getrennt voneinander aufbewahrt werden müssen. Dieses Gesetzt greift allerdings nicht, wenn die Munition in einem Waffenschrank aufbewahrt wird, der den Widerstandsgrad 0 nach DIN/EN 1143-1 besitzt. Sofern es sich aber um einen Munitionsschrank handelt, der die Sicherheitsstufe A oder B besitzt, dann muss der Waffeninhaber das Waffenschutzgesetz beachten.

Foto: Brett_Hondow / pixabay.com

Ein Munitionstresor stellt auch einen Schutz für Kinder dar. Sofern man sich nicht zuhause befindet, könnten Kinder mit Munition und Waffen herumspielen. Daher ist es sicherer, wenn man diese gefährlichen Gegenstände sicher in einem Tresor aufbewahrt. Munitionstresore können für Polizisten verwendet werden oder auch für Sicherheitspersonal. Schließlich möchten eventuell auch Menschen ihre Munition sicher aufbewahren, die eine Waffe zuhause haben und dafür natürlich auch einen Waffenschein besitzen.

Für einen Waffeninhaber ist es unheimlich wichtig, dass die Munition sicher aufbewahrt wird. Als Waffeninhaber hat man eine große Verantwortung. Zumindest sollte man sicherstellen, dass man sein eigenes Umfeld richtig schützt und die Gesetzeslage beachtet.

Sofern die Munition nicht ordnungsgemäß aufbewahrt wird, muss man mit rechtlichen Konsequenzen rechnen. Genau aus diesem Grund sollte man sich auch einen Munitionsschrank anschaffen. Neben muss ein Munitionsschrank nicht unbedingt dafür verwendet werden Munition sicher abzuschließen. Es können in einem Munitionsschrank auch Wertsachen aufbewahrt werden. Insofern erfüllt der Munitionsschrank eine Doppelfunktion. Möchte man gleich mehrere Wertgegenstände sicher aufbewahren, so sollte man auch gleich einen größeren Munitionsschrank kaufen.

Munitionsschränke können in einem Fachgeschäft gekauft werden oder auch online. Die Preise für Munitionsschränke orientieren sich stets an den eigenen Vorstellungen und Wünschen. Die Schränke bestehen in der Regel aus hochwertigem Stahl und einer massiven Türkonstruktion. Munitionstresore enthalten ein elektronisches Zahlenschloss und einen Schließmechanismus. Einen Munitionstresor kann man mithilfe der bestehenden Bohrungen an der Wand oder im Boden verankern. Der Munitionsschrank bei melsmetall hat sich in der Praxis sehr gut bewährt.

Alexandra Rüsche 14. Juni 2018

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen